Tradition trifft Zeitgeist

Vom Taverngasthof ins Hier und Jetzt

In einer Urkunde vom 17.12.1461 wird die „Tafern mit Schankrechten daselbst“ zu Arbing erstmals erwähnt. Seit 1732 ist das Wirtshaus in Familienbesitz. Dies macht uns stolz und so sorgen wir seither dafür, dass die gastfreundliche Tradition beim „Pallauf z´Arbing“ aufrecht erhalten bleibt - Wir wollen dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Seit jeher fördern wir Aktivitäten der örtlichen Vereine und bieten die Plattform für Festlichkeiten im Ort. Wir unterstützen bayrisches Brauchtum und Traditionen wie z.B. Trachtenvereine, Goaßlschnoizer, Böllerschützen, Sportschützen, Feuerwehr, Schäfflerzunft, Wallfahrten und diverse sportliche Vereinsaktivitäten.

Auch bei uns wird nicht nur hart gearbeitet, sondern auch ausgelassen gefeiert. Und das wird auch in Zukunft so bleiben.

Pallauf Arbing - am Puls der Zeit

Nicht nur unseren Service und unser Angebot haben wir stetig erweitert, auch baulich hat sich in den letzten Jahren vieles getan. Hier ein Auszug des Geleisteten:


  • Anlegen eines geschützten und wetterunabhängig nutzbaren Innenhofs
  • Barrierefreie Nutzung aller Gebäudeteile durch Rampen und Aufzug
  • Neugestaltung der sanitären Einrichtungen
  • Zwei nutzbare Gastroküchen in unterschiedlichen Gebäudetrakten
  • Fassadenneugestaltung samt Einbau bodentiefer Fenster im Heuboden
  • Neue Innenraumgestaltung und Installation neuer Schankanlagen
  • Neugestaltung diverser Außenanlagen und Asphaltierung der Hofumfahrt
  • Mobile Raumluftreiniger in Gast- und Nebenzimmer
  • Laufende Optimierung bzgl. Technik und Ambiente


Pallauf-Impressionen


Aktuelle Speisekarte